Unsere Schule

Die Senefelder-Schule - eine staatliche kooperative Gesamtschule

  • mit Mittelschule, Realschule und Gymnasium
  • mit einem Lehrerkollegium
  • mit einer Schulleitung und
  • mit enger Zusammenarbeit gerade auch zwischen den Schularten

Kontakt zu unserer Schule

Senefelder-Schule Treuchtlingen
Staatliche kooperative Gesamtschule
Mittelschule - Realschule - Gymnasium

Bgm.-Döbler-Allee 3
91757 Treuchtlingen

Schülerangelegenheiten
09142 - 96 06 - 01

Direktorat und Schulleitung
09142 - 9606 - 24

09142 - 96 06 - 50

Weitere Links

 

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

von Nicole Göttler
0

Auch in diesem Schuljahr möchte die Fachschaft Religionslehre Schülerinnen und Schülern einladen, aus dem Alltagsstress auszubrechen und sich Gedanken zum Advent zu machen.

Die Andacht zum 1. Advent von Konrad Bayerle erhält man beim Klicken auf das Bild. 

Schülerinnen und Schüler aktiv im Naturschutz

von Sabine Reiche
0

Rechen und Gabeln war die Devise als das Schambachried bei herrlichem Wetter von Schülerinnen und Schülern der Senefelder-Schule Treuchtlingen (7. und 10. Klasse) gepflegt wurde. Das Schambachried liegt nordöstlich von Treuchtlingen und ist eines der ältesten Naturschutzgebiete in Mittelfranken. Feuchteliebende, mittlerweile seltene Pflanzenarten, wie die Mehlprimel und die europäische Trollblume, sind in den Streuwiesen noch zu finden. Um diesen Artenreichtum zu erhalten, wird das Ried regelmäßig gemäht. Durch zwei Mähdurchgänge pro Jahr (Juni/Juli und September/Oktober) kann die Verbuschung und das Ausbreiten des Schilfes verhindert werden und die artenreiche Ausprägung der Streuwiese bestehen bleiben.
Aufgabe der Schüler und Schülerinnen war es, das Heu von der Fläche zu bergen, nachdem die Mäharbeiten bereits von den langjährigen Landschaftspflegern erledigt waren. Zuerst wurde das gemähte Heu von den Schulklassen von Hand zusammengerecht. Anschließend wurde das gesammelte Material mit Planen herausgezogen, wobei zur Freude der fleißigen Helfer eine Seilwinde zum Einsatz kam. Tatkräftig unterstützt wurden die SchülerInnen dabei von der Jugendwerkstatt Langenaltheim, dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken, dem BUND Naturschutz Kreisgruppe Weißenburg/Gunzenhausen und Landwirt Klaus Schmidt. Nach getaner Arbeit freuten sich alle fleißigen Helfer über die gespendete Brotzeit.

Mittelschülerinnen und Mittelschüler setzen sich für Vogelschutz ein

von Sabine Reiche
0

Im Rahmen des Technikunterrichts bauten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule unter Leitung ihres Lehrers Hans-Jürgen Kamm Nistkästen und Fledermauskästen. Dabei beachteten sie die Bedürfnisse einzelner Vogelarten wie Rotkehlchen, Kohlmeise oder Bachstelze.

Das Material für den Bau der Kästen bezahlte der Freundeskreis der Senefelder-Schule.

Die fertigen Kästen wurden von den Schülern dann unter Anleitung der Naturpark-Rangerin Ann-Kathrin Frisch auf der Streuobstwiese unterhalb des Rastplatzes Vielsteine in Bubenheim aufgehängt.

FSSJ startet an der Sene

von Kirsten Feldmann
0

Im Oktober startete erstmals das Freiwillige Soziale Schuljahr (FSSJ) an der Sene. Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Realschule engagieren sich in diesem Schuljahr für zwei Stunden pro Woche in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Ihre Zeit verbringen sie dabei in Kindergärten und anderen sozialen Einrichtungen, in Sportvereinen, der Kirchengemeinde oder bei der freiwilligen Feuerwehr.  Ziel ist, dass die Jugendlichen ihre sozialen Kompetenzen stärken, Verantwortung übernehmen und evtl. in Arbeitsbereiche hinein schnuppern, in denen sie sich eine spätere Beschäftigung vorstellen können. Das FSSJ findet in Kooperation mit dem Diakonischen Werk in Weißenburg statt.  Am Ende des Schuljahres werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat erhalten. Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Gsänger von der Diakonie in Weißenburg!

Achtklässler, die neugierig geworden sind und Interesse am FSSJ im kommenden Schuljahr haben, können sich für nähere Informationen an Frau Feldmann wenden.

von Sabine Reiche
0

In der letzten Woche vor den Bundestagswahlen machte sich die Klasse 10 V2 der Senefelder-Gesamtschule an die Arbeit, um ein Wahlprojekt zu den Bundestagswahlen 2021 für die Schüler*innen der 8. bis 12. Klassen aller Schulzüge auf die Beine zu stellen. Dabei wurden sie von ihrem Klassenleiter, Herrn Michael Fritsch, unterstützt.

zum Weiterlesen bitte auf das Bild klicken

von Simone Roßkopf
0

Die Freude ist Bastian Dinkelmeyer und Cedric Wiedemann über die erfolgreiche Teilnahme am Preliminary English Test anzusehen.  Der Leiter des Realschulzuges Herr Stefan Burzler und Englischlehrer Thomas Herrler gratulierten den beiden Schülern zu dem international anerkannten und angesehenen englischen Sprachzertifikat.

Auch im kommenden Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Realschule wieder die Chance an der PET Prüfung teilzunehmen.

von Simone Roßkopf
0

Hier können Sie Bilder vom ersten Schultag der 5. Klassen sehen.

Die Lesesieger stehen fest…

von Nicole Göttler
0

Am 02. Juni 2021 endete nach fünfeinhalb Monaten LIZzys schulweiter Unterstufenlesewettbewerb mit beeindruckenden Ergebnissen.

Wie schon im vorherigen Jahr organisierte die Schulbibliothek einen Lesewettbewerb für alle SchülerInnen der Unterstufe. Wer teilnehmen wollte, las ein Buch und füllte das dazugehörige Quiz auf Antolin aus. Als Preise erhielten die GewinnerInnen dieses Jahr Gutscheine vom Hochseilgarten Pappenheim, eine 10er-Karte des Freibads Pappenheim sowie einen Gutschein der Minigolfanlage Treuchtlingen. Für die lesefreudigsten Klassen jedes Schulzugs gab es einen Gutschein des Tourismusbüros Treuchtlingen, der von allen Klassen noch in der letzten Schulwoche im Rahmen eines Ausflugs eingelöst wurde. An dieser Stelle sei den Freunden der Senefelder-Schule ein großer Dank ausgesprochen, die auch dieses Jahr wieder das Sponsoring der Preise übernahmen.

Die Plätze 1-3 der 5. Klassen übernahmen Lila Bissinger (5aG), ein weiterer Schüler der 5aG sowie Maria Mews (5aG). Bei den 6. Klassen sammelten Simon Greiner (6aG), Marie Kirchdorfer (6bG) und Moritz Thurnhofer (6aR) die meisten Punkte. Leonie Salfner (7aR), Julian Halbmeier (7aR) und Helene Krauter (7bR) räumten die Preise in der 7. Jahrgangsstufe ab. Die beiden Gewinnerklassen waren die 5aG und die 6aR.

Ich wünsche allen SchülerInnen erholsame Ferien!

„Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von gedrucktem Papier.“ (Cornelia Funke)

Nicole Göttler

von Gabriele Gippner
0

Mit einer kurzen Unterbrechung vor Ostern waren unsere 5. Klassen seit Dezember 2020 nicht mehr in der Schule gewesen. Wir freuen uns sehr, dass sie nun endlich wieder da sind. Um sie willkommen zu heißen, haben Herr Bruhn, der Schulsozialarbeiter, und die Fachschaft Religion gemeinsam mit den Klassenleitungen Waldtage veranstaltet, um sich wieder besser kennenzulernen und um Einblicke in die Natur zu gewinnen. Schließlich ist die Senefelder-Schule eine Umweltschule. So wurden die Kinder vom Förster und anderen Forstexperten über Baum- und Straucharten, die Rolle des Waldes beim Klimaschutz und die Fotosynthese informiert. Daneben gab es nachdenkliche Geschichten und Spiele. Der Welcome Back Day für die Fünftklässler war ein voller Erfolg.

Barbara Seubert

Unterrichtsbeginn nach den Ferien

von Gabriele Gippner
0

Der Unterricht beginnt am Montag, 7. Juni 2021, regulär um 07:30 Uhr, für alle Schülerinnen und Schüler aller Klassen im Präsenzunterricht (keine Aufteilung in Gruppen mehr). Medizinische Masken (OP-Masken) sind für alle verpflichtend, Stoffmasken hingegen nicht mehr erlaubt. Vor Unterrichtsbeginn werden die Schülerinnen und Schüler getestet. Alle Details zum Unterrichtsbeginn (z. B. Elternbrief, Merkblätter) werden über den Schulmanager Online bekannt gemacht. Wir freuen uns sehr, dass nun alle Klassen gleichzeitig an die Schule zurückkehren können. 

Gabriele Gippner

Herzlich willkommen an der Senefelder-Schule

von Gabriele Gippner
0

Liebe Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen, liebe Eltern,

eigentlich wollten wir Euch/Ihnen unsere Schule im Rahmen eines Tages der offenen Tür  vorstellen. Wir hatten uns sehr auf diese erste Begegnung mit Euch/Ihnen gefreut ... und noch lange Zeit gehofft. Leider konnte dies coronabedingt nicht stattfinden.

Sollte sich die Infektionslage im Laufe des Frühjahrs/Sommers deutlich verbessern, werden wir natürlich Schulführungen und Schnuppertage (wie in früheren Jahren) nachholen. Gegenwärtig ist das leider noch nicht möglich.

Bis dahin können wir Euch/Ihnen nur die Informationen auf unserer Website anbieten. Unsere Fachschaften haben deshalb kleine Filme gedreht, in denen sie sich vorstellen. 

Alle Informationen sind unter dem Link Übertritt an die Senefelder-Schule zu finden.

Einen wichtigen Termin wollen wir allen am Gymnasium und an der Realschule interessierten Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern ans Herz legen:

Spätestens am Freitag, 14. Mai 2021, 11 Uhr müssen die Anmeldungsunterlagen an unserer Schule vorliegen. Wir bitten im Sinne des Infektionsschutzes herzlich darum, die Anmeldeunterlagen per Post oder per E-Mail an der Schule einzureichen. Das Übertrittszeugnis muss im Original vorgelegt werden. Wenn es nicht anders möglich ist, kann telefonisch ein persönlicher Anmeldetermin an der Schule vereinbart werden. 

Für unsere Mittelschule ist keine Anmeldung erforderlich. 

Wir freuen uns außerordentlich auf unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässer des Schuljahres 2021/2022!

Gabriele Gippner, Schulleiterin

Schöne Feiertage und erholsame Pfingstferien!

von Gabriele Gippner
0

Nach einer anstrengenden Zeit zwischen Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht (mit Quarantänephasen) sowie den schriftlichen Abiturprüfungen wünschen Schulleitung, Kollegium und Verwaltung allen Familien und Freunden der Senefelder-Schule schöne Feiertage und unseren Schülerinnen und Schülern die erholsamen Ferien, die sie sich wirklich verdient haben. Die aktuellen Inzidenzzahlen machen Mut, sodass wir hoffen, nach den Ferien alle Klassen wieder ins Schulhaus zurückholen zu können. 

Wir bitten um Verständnis, dass endgültige Entscheidungen und die entsprechenden Informationen vermutlich erst kurz vor Ferienende bekannt gemacht werden können, über die Homepage und den Schulmanager Online.

Der Unterricht beginnt wieder am Montag, 7. Juni 2021.

Mit den allerbesten Wünschen für die beiden kommenden Wochen

Gabriele Gippner

Copyright 2022 Senefelder-Schule Treuchtlingen