Unsere Schule

Die Senefelder-Schule - eine staatliche kooperative Gesamtschule

  • mit Mittelschule, Realschule und Gymnasium
  • mit einem Lehrerkollegium
  • mit einer Schulleitung und
  • mit enger Zusammenarbeit gerade auch zwischen den Schularten

Kontakt zu unserer Schule

Senefelder-Schule Treuchtlingen
Staatliche kooperative Gesamtschule
Mittelschule - Realschule - Gymnasium

Bgm.-Döbler-Allee 3
91757 Treuchtlingen

Schülerangelegenheiten
09142 - 96 06 - 01

Direktorat und Schulleitung
09142 - 9606 - 24

09142 - 96 06 - 50

Weitere Links

 

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

Neuer Hygieneplan

von Gabriele Gippner
0

Der Hygieneplan für Schulen ist aktualisiert worden.

Folgende Mitteilungen des Ministeriums können Sie hier abrufen:

1. Rahmen-Hygieneplan vom 02.10.2020

2. Kurzfassung der Neuerungen

Andacht zum Erntedankfest

von Regina Schwenk
0

Im Hinblick auf das Erntedankfest am Sonntag (4. Oktober) feierten die 5. Klassen des Gymnasiums im Katholischen Religionsunterricht zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Bauernfeind eine Andacht. Beim Thema „Danken für die Gaben der Natur“ kamen neben Sonne, Wasser und Blumen auch Ackerboden, Tomate, Kartoffel und Brot zu Wort, die sich so ihre Gedanken zur Verschwendungssucht der Menschen machten.

Entwarnung

von Gabriele Gippner
0

Die Klassen, die in Quarantäne sind, können ab Montag, 05.10.2020 wieder den Unterricht besuchen. Details finden Sie in der Pressemitteilung des Landratsamts.

Gabriele Gippner, Schulleiterin

Kennenlerntage 5 Gymnasium

von Nicole Göttler
0

Kennenlernen im mittelalterlichen Flair

Vom 21. bis 24.09.2020 fanden auf der Burg Treuchtlingen die Kennenlerntage der 5. Klassen des Gymnasiums unter dem Motto „Einmal ein richtiger Ritter/eine richtige Ritterin sein“ statt. Bei meist schönem Wetter erlernten unsere „Kleinen“ unter der Anleitung des Schulsozialarbeiters Martin Bruhn sowie der jeweiligen Klassleitungen ritterliche Tugenden wie Mut und Hilfsbereitschaft und wuchsen als Klassengemeinschaft zusammen. 

Aktuelle Information

von Gabriele Gippner
0

Seit Freitag, 25.09.2020 befinden sich mehrere Klassen der Senefelder-Schule in Quarantäne. Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Landratsamts. Alle betroffenen Erziehungsberechtigten wurden umgehend von der Schulleitung informiert. Das Gesundheitsamt hat Kontakt zu den Familien aufgenommen. Weitere Klassen sind nicht betroffen. Sollte es neue Erkenntnisse geben, werden wir diese sofort an die Schulfamilie weitergeben.

Gabriele Gippner, Schulleiterin

Erleichterung im Unterricht

von Gabriele Gippner
0

Die Maskenpflicht an der Senefelder-Schule bleibt bestehen. Ab dem 21.09.2020 können bis auf Weiteres die Masken aber abgenommen werden, sobald unsere Schülerinnen und Schüler ihren Sitzplatz im Klassenzimmer eingenommen haben. Dies geschieht aufgrund des Hygiene-Rahmenplans des Kultusministeriums. Die Umsetzung dieses Rahmenplans für unsere Schule finden Sie in unserem aktualisierten Merkblatt.

Wiedereröffnung der Mensa am 21.09.2020

von Gabriele Gippner
0

Kommenden Montag öffnet die Mensa wieder - in den neuen Räumen. Aufgrund gestiegener Ausgaben war eine Preiserhöhung durch den Anbieter nicht vermeidbar. Angeboten werden zwei Menüs - ein vegetarisches Essen für 4 €, ein Fleischgericht für 4,30 € - und ein Nudelteller für 3 €. Eine Anmeldung oder Vorbestellung ist nicht erforderlich. Das Mittagessen wird ab 12:30 Uhr ausgegeben. 

Mensa

von Gabriele Gippner
0

Entgegen unserer Ankündigung können am kommenden Montag in der Mensa leider noch keine Mittagessen ausgegeben werden. Der früheste Starttermin ist Montag, 21. September 2020. Wir raten allen Schülerinnen und Schüler, die über Mittag in der Schule bleiben, eine Brotzeit mitzubringen, und bitten um Verständnis.

Aktuelle Informationen

von Gabriele Gippner
0

Hier finden Sie ein Schreiben von Staatsminister Prof. Piazolo an die Eltern, den bayerischen Drei-Stufen-Hygieneplan und das schulische Merkblatt zu Hygienemaßnahmen während der ersten beiden Schulwochen.

Offene Ganztagsschule

von Gabriele Gippner
0

Das Team der offenen Ganztagsschule freut sich auf die angemeldeten Schülerinnen und Schüler. Details über den Ablauf der Nachmittage in der Ganztagsschule sind in folgendem Schreiben zusammengefasst.

Alice Eisenberger

P.S.: Wer schon gleich am ersten Schultag die Ganztagsschule besuchen möchte, soll direkt nach Unterrichtsschluss (10:45 Uhr) zu uns kommen. Wir befinden uns in den neuen Räumen im Erdgeschoss des Neubaus und warten ...

Unterrichtsbeginn (neu)

von Katja Pentenrieder
0

Der Unterricht an der Senefelder-Schule beginnt am Dienstag, 8. September 2020 für die Jahrgangsstufen 6 bis 10 regulär in vollständiger Klassenstärke um 07:30 Uhr. Die Oberstufe wird durch den Oberstufenkoordinator informiert. Auf dem gesamten Schulgelände und auch in den Klassenzimmern besteht entsprechend der Vorgaben des Kultusministeriums konsequente Maskenpflicht. Die Pausen der drei Schularten erfolgen wie im letzten Schuljahr zeitversetzt, um Kontakte zu reduzieren. Ein aktualisiertes Merkblatt zu den Hygienemaßnahmen wird kurz vor Schulbeginn verschickt. Der Pausenverkauf durch die Firma Pöschl findet schon am ersten Schultag statt, ab der zweiten Schulwoche wird in der neuen Mensa auch wieder ein Mittagessen ausgegeben. 

Der erste Unterrichtstag endet um 10:45 Uhr. Schulbusse fahren anschließend.

Wir begrüßen die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen am 8. September ab 07:45 Uhr. Aus Infektionsschutzgründen wird es diesmal keine gemeinsame Begrüßung am ersten Schultag geben. Die neuen Realschüler gehen in die Aula des neuen Schulgebäudes, die neuen Mittelschüler in den Hörsaal I/01 (!) des Altbaus und die Gymnasiasten in die Sitzmulde (auch Altbau). Der Zugang erfolgt für alle ausschließlich über den großen Pausenhof. Dort werden Lehrkräfte den Kindern bei der Orientierung helfen. Wir bitten herzlich um Verständnis, dass wir in diesem Jahr die Eltern und andere Familienmitglieder ausnahmsweise nicht mit ins Schulgebäude bitten. 

Wenn sich die Gesamtsituation entspannt hat, wird es natürlich auch für den diesjährigen Jahrgang der 5. Klassen ein großes Fest mit allen Familien geben. Im Moment müssen wir jedoch im Interesse der Gesundheit aller und eines geregelten Schulbetriebs in Pandemie-Zeiten äußerst zurückhaltend sein. 

Gabriele Gippner
Schulleiterin

P.S.: Wegen der Baumaßnahme - Bau einer neuen Turnhalle -  kann der Busparkplatz des letzten Schuljahres nicht mehr benutzt werden. Die entsprechenden Buslinien halten von nun an nördlich des Schulgebäudes an der Lessingstraße. Wir werden allen Fahrschülerinnen und -schülern bei der Suche nach den Haltestellen helfen.

Welche Hygienemaßnahmen sind vorgeschrieben? (neu)

von Gabriele Gippner
0

In der gegenwärtigen Situation gibt es in der Schulfamilie zahlreiche Fragen zu den gültigen Hygieneregelungen an der Schule. Verlässliche, aktuelle Antworten finden Sie auf der Website des Kultusministeriums im Abschnitt FAQ

"Beim „Schulgipfel“ am 31. August in der Staatskanzlei mit Vertreterinnen und Vertretern der bayerischen Schulfamilie wurde zudem vereinbart, dass in den ersten beiden Wochen des neuen Schuljahres (d. h. bis einschließlich 18. September 2020) eine Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte auf dem Schulgelände und auch im Unterricht gelten soll. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte der Jahrgangsstufen 1 bis 4 (einschl. der Schulvorbereitenden Einrichtungen). Dadurch soll das Infektionsrisiko durch Reiserückkehrerinnen und -rückkehrer in den ersten Schultagen so weit wie möglich minimiert werden."

Unter dem folgenden Link finden Sie den aktualisierten Rahmen-Hygieneplan des Staatsministeriums vom 02.09.2020.

Copyright 2021 Senefelder-Schule Treuchtlingen