Unsere Schule

Die Senefelder-Schule - eine staatliche kooperative Gesamtschule

  • mit Mittelschule, Realschule und Gymnasium
  • mit einem Lehrerkollegium
  • mit einer Schulleitung und
  • mit enger Zusammenarbeit gerade auch zwischen den Schularten

Kontakt zu unserer Schule

Senefelder-Schule Treuchtlingen
Staatliche kooperative Gesamtschule
Mittelschule - Realschule - Gymnasium

Bgm.-Döbler-Allee 3
91757 Treuchtlingen

Schülerangelegenheiten
09142 - 96 06 - 01

Direktorat und Schulleitung
09142 - 9606 - 24

09142 - 96 06 - 50

Weitere Links

 

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

von Nicole Göttler
0

Am 06.06.24 schwärmten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7aG und 7bG der Senefelder-Schule aus, um den längst überfälligen Frühjahrsputz entlang der Altmühl durchzuführen.

(Zum Weiterlesen bitte klicken...)

von Nicole Göttler
0

Am 15.05.2024 fand das schulinterne Basketballturnier der 7. Klassen statt, das jedes Jahr von der Sportfachschaft ausgerichtet wird. Die Klasse 7cM kann sich nun nach einem sportlichen Vormittag für ein Jahr Basketballmeister der Sene nennen.

(Zum Weiterlesen auf das Bild klicken...)

von Nicole Göttler
0

Am 14.05.24 trafen sich Vertreter der Ludwig-Fels-Gesellschaft und der Stadtbücherei Treuchtlingen mit Jugendlichen und Lehrkräften der Schule in der Schulbibliothek der Senefelder Schule, um die erfolgreiche Kooperation zwischen der Schule und ihren externen Partnern mit einer Spendenübergabe zu unterstreichen.

(Zum Weiterlesen klicken...)

von Thorsten Höhn
0

Die Tennisschulmannschaft der Senefelder-Schule Treuchtlingen nahm auch in diesem Jahr wieder am Turnier "Jugend trainiert für Olympia" teil. Dafür wurde den Winter über fleißig im Wahlfach Tennis trainiert. Die Mädchenmannschaft der Altersklasse III spielte im Bezirkshalbfinale am 06.05.2024 gegen das Schleimann-Gymnasium Fürth. Bereits in den Einzeln zeichnete sich ab, dass es ein sehr enges Spiel werden würde. Zwei der vier Einzel wurden erst im dritten Satz entschieden, so dass es nach den Einzeln 2:2 stand. Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen (Zum Weiterlesen auf das Bild/Überschrift klicken).

Gerichtsbesuch 9aR

von Simone Roßkopf
0

Am Montag, den 06.05.24, besuchte die Klasse 9aR der Senefelder-Schule das Amtsgericht in Weißenburg. Im Rahmen des Wirtschaft- und Recht-Unterrichts wurde bereits der Ablauf eines Strafverfahrens mit den Schülern erarbeitet. Nun bot sich der Klasse die Möglichkeit, das Erlernte in der Praxis mitzuerleben. Die Schülerinnen und Schüler sahen eine Gerichtsverhandlung, in dem es um einen Diebstahl ging. Die Richterin verhängte nach der Beweisaufnahme eine Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung. Im Anschluss an die Verhandlung nahm sich die Richterin sowie der Staatsanwalt Zeit für Fragen der Schüler. Auf dem Heimweg wurde noch eifrig über den Fall diskutiert und festgestellt, dass die Schüler gerne noch einen weiteren Tag als Zuschauer bei Gericht verbringen würden.

von Simone Roßkopf
0

Am 19.04. nahmen erneut die Achtklässler am nächsten Projekttag teil, der sich dieses Mal mit dem Schwerpunkt Medien und starke Alternativen auseinandersetzte.

Der Tag begann mit einem Vortrag der hauseigenen Expertinnen Verena Reif und Hannah Hercksen zum Thema Bildgenerierende KI - darf man seinen Augen noch trauen?. Im Anschluss daran besuchten die Schüler Workshops, die neben Inhalten um Medien (Gaming, digitale Balance) auch Einblicke in Alternativen zeigten, was man in seiner Freizeit noch tun könnte (zum Weiterlesen auf das Bild bzw. die Überschrift klicken).

von Simone Roßkopf
0

Schule fürs Leben - ein Konzept des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, das im Umfang einer Projektwoche zur Stärkung des Praxis- und Lebensweltbezugs bei den Schülerinnen und Schülern beitragen soll. An der Sene nahmen daher 193 Achtklässler vor den Osterferien an den ersten beiden Projekttagen teil, um Einblicke in die Handlungsfelder Umwelt, Gesundheit und Ernährung zu bekommen (zum Weiterlesen auf das Bild bzw. die Überschrift klicken).

von Kirsten Feldmann
0

Am letzten Mittwoch fand in Nürnberg an der Bertold-Brecht Schule der Bezirksentscheid der besten elf Vorleserinnen und Vorleser Mittelfrankens statt. Lilli Fründ aus der 7cR nahm als Kreissiegerin daran teil. Während Lilli beim Kreisentscheid ihr Buch noch selbst wählen durfte, wurde ihr für das Finale ein Buch zugelost. Circa vier Wochen vor dem Bezirksentscheid bekam sie dieses, um sich vorzubereiten. (zum Weiterlesen Bild/Überschrift anklicken).

von Nicole Göttler
0

Am 9. April 2024 unternahmen die Chorklassen der Senefelder Schule mit den Lehrern Sissy Lösel, Brigitte Obendorfer, Martin Bruhn und Elisabeth Amberger eine musikalische Exkursion zu einem Jugendkonzert der Staatsphilharmonie Nürnberg mit dem Titel „Alles im Fluss“.

Zum Weiterlesen klicken...

von Nicole Göttler
0

Am 13. März 2024 fand endlich das traditionelle Fünferlkonzert an der SENE statt, bei dem sich die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit schönen Liedern und Songs präsentierten.

Zum Weiterlesen bitte auf das Bild klicken...

von Kirsten Feldmann
0

Die Religionslehrkräfte bzw. Klassenleiter aller Schularten fahren in jedem Schuljahr mit den 9. Klassen für drei Tage auf Einkehrtage. Diese Tage dienen in ersten Linie dazu die Klassengemeinschaft zu stärken und Themen zu bearbeiten, die die Schülerinnen und Schüler bewegen. Neben der inhaltlichen Arbeit wird auch gemeinsam gekocht und gespielt. Anbei einige Eindrücke von der Klasse 9cR, die die Tage auf dem Hesselberg verbrachte.

Infotag für Viertklässlerinnen und Viertklässler

Herzliche Einladung zum Tag der Offenen Tür am 16. März 2024

von Stefan Reutner
0

Copyright 2024 Senefelder-Schule Treuchtlingen